Link versenden
08.01.2019

Sanofi investiert 80 Millionen Euro in BioNTech

Seit 2015 verbindet die BioNTech AG und Sanofi eine Partnerschaft zur Entwicklung von Krebstherapien. Mit einer Beteiligung von 80 Mio. Euro wird die Kooperation nun vertieft.

Copyright: 
Louis Reed

Die beiden Unternehmen Sanofi und BioNTech verbindet seit mehr als drei Jahren ein strategisches Forschungsübereinkommen. Gemeinsam planen die Firmen bis zu fünf Krebsimmuntherapien zu entwickeln. Dafür hatte der französische Pharmakonzern Sanofi bereits 54,4 Mio. Euro Vertragsabschlussgebühr (inklusive früher Meilensteinzahlungen) bereitgestellt. Der potenzielle Wert der Partnerschaft liegt allerdings im Milliardenbereich, da an jedem Kandidatenmolekül Meilensteinprämien und weitere produktbezogene Zahlungen hängen.

Unabhängig von der neuen Finanzierung über 80 Mio. Euro, begann für den ersten gemeinsamen Krebsimmuntherapie-Kandidaten der Partner nun die klinische Phase. Das Präparat soll an verschiedenen soliden Tumortypen bei Patienten getestet werden. BioNTech-Chef Sahin zeigt sich erfreut, „dass wir es mit diesem Programm in deutlich weniger als drei Jahren vom Konzept bis in das klinische Stadium geschafft haben“.

Der neue Therapieansatz besteht darin, mehrere mRNAs, die für immunmodulatorische Zytokine kodieren, direkt in den Tumor zu injizieren. Bei Zytokinen handelt es sich um regulierende Proteine, die hier die Immunabwehr aktivieren sollen. Durch die lokale Verabreichung von Immuntherapien an die Tumormikroumgebung können angeborene und adaptive Immunantworten gegen Tumore stimuliert und eine mögliche Toxizität vermieden werden. Die Entwicklung und Kommerzialisierung des Kandidaten treibt BioNTech gemeinsam mit Sanofi voran und nimmt somit das im Rahmen der Forschungskooperation bestehende Optionsrecht wahr.

BioNTech hat sich als einstiger Preisträger des GO-Bio-Wettbewerbs zu einem der größten Biotechnologie-Unternehmen in Deutschland entwickelt. Immer mehr große Pharmaunternehmen sind an einer Zusammenarbeit mit dem Mainzer Biotech-Unternehmen interessiert. Nach Eli Lilly und Pfizer (beide USA) ist Sanofi mittlerweile der dritte strategische Investor von BioNTech.

Back to top of page